PLAN B

loading...

PLAN

B

Creative Agency for Performing Arts

News

Olivier Dubois & Lisi Estaras @ Tanz Bozen

Olivier Dubois und seine Kompanie COD präsentieren am 15. Juli ihre neueste Arbeit Tropismes bei Tanz BozenDie Reise lohnt sich doppelt: einen Tag später, am 16. Juli, ist Olivier’s Solo My body of coming forth by day zu sehen.

Am 23. Juli ist Lisi Estaras mit ihrem Stück Monkey Mind beim Festival zu Gast.

„The Jewish Connection Project“ auf Tour

The Jewish Connection Project von Lisi Estaras & Ido Batash / MonkeyMind Company wird am 19. Juli bei Tanzfaktur Köln und am 28. Juli beim ImPulsTanz Festival gezeigt. Nicht verpassen!

Premiere von Marcio Abreu’s neuestem Stück

Marcio Abreu’s neuestes Stück Por que nao vivemos? nach dem Roman „Platonow“ von Anton Tschechow hat am 3. Juli in Rio de Janeiro Premiere.

About

PLAN B – Creative Agency for Performing Arts ist das neue unabhängige Büro von Carmen Mehnert und Anne Schmidt mit Sitz in Hamburg. Unterstützt werden sie von Edoardo Novelli und Nikoletta Fischer.

PLAN B vermittelt Produktionen unterschiedlicher Formate von international renommierten Künstlern und Künstlerinnen und entwickelt und produziert innovative Projekte.

PLAN B arbeitet mit den Künstlern und Künstlerinnen entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse, von der Vernetzung mit potentiellen Partnern und Spielorten und der Vermittlung der Stücke bis zur Organisation und Durchführung von Touren.

PLAN B legt seinen Schwerpunkt auf die Internationalisierung und ist in und außerhalb Europas tätig.

PLAN B berät und unterstützt die Künstler und Künstlerinnen in ihrer künstlerischen Entwicklung und möchte ihren Arbeiten mehr Sichtbarkeit verleihen.

Carmen Mehnert

Carmen Mehnert wurde in Lima, Perú, geboren und beendete ihr Studium der Angewandten Theaterwissenschaft an der Universität Gießen mit einem Diplom. Von 1994 bis 1999 war sie Organisationsleiterin beim Internationalen Sommertheater Festival Hamburg und von 1999 bis 2000 Organisationsleiterin und Programmleiterin beim Festival Theaterformen der Expo 2000 in Hannover. Seit 2001 hat sie als freiberufliche Tanzdramaturgin u.a. mit Sam Louwyck, Lisi Estaras, Einat Tuchman (Les Ballets C.de la B.), Rasmus Ölme, Cristina Moura, Oded Graf & Jossi Berg und Akram Khan gearbeitet. 2003 gründete sie gemeinsam mit Constanza Macras die Kompanie "Dorkypark" und wirkt seitdem als Dramaturgin in fast allen Stücken von Constanza Macras/Dorkypark mit. Von 2006-2008 war sie Tanzdramaturgin am Staatstheater Kassel unter der Leitung von Johannes Wieland. Von 2009 bis 2018 war sie Programmleiterin Performing Arts in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste in Dresden. Nebenher übt sie diverse Jury- und Lehrtätigkeiten aus.

Anne Schmidt

Anne Schmidt wurde in München geboren und studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Während ihres Studiums arbeitete sie u.a. beim Impulstanz Festival Wien und dem Sommerfestival Kampnagel. Von 2012 bis 2018 war sie als Assistenz der Programmleitung für Performing Arts sowie ab 2016 als Leiterin der künstlerischen Residenzen in HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden tätig.

Edoardo Novelli

Edoardo Novelli wurde in Italien geboren und absolvierte dort seine Ausbildung im klassischen Ballett und 2013 sein Studium im zeitgenössischen Tanz an der Rotterdamer Tanzakademie Codarts. Nachdem er für verschiedene Kompanien in Europa tanzte, arbeitete er 2016/2017 als Ballettmeister und Assistent des Ballettdirektors der Tanzkompanie am Theater Pforzheim. Danach war er als Tour Manager und Produktionsassistent bei den Kompanien Constanza Macras/Dorkypark und Federica Dauri tätig. Derzeit arbeitet er, neben seinem Engagement bei PLAN B Hamburg, für IDAGIO, einem Streaming-Service für klassische Musik in Berlin. Parallel dazu studiert er an der Viadrina Universität in Frankfurt (Oder) den Masterstudiengang Kulturmanagement.

Nikoletta Fischer

Niki Fischer wurde 1982 in Ungarn geboren und beendete ihr Studium International Relations an der Vorvinus Universität Budapest mit einem Diplom. Von 2013 bis 2017 war sie als Regieassistentin von Constanza Macras/DorkyPark in mehreren Produktionen tätig, in 2017 auch als Tourmanagerin der Kompanie. 2016 war sie Produktionsassistentin beim Festival "Projeto Brasil" in HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden.